16 Jahre Begeisterung für den Ballonsport: Wir bieten Ihnen einen Logenplatz am Himmel!

Im Jahr 2002 gegründet, hat der Ballonsportclub Hildburghausen über 16 Jahre Erfahrung darin, Fahrten mit dem Heißluftballon besonders

Warsteiner Montgolfiade

  • abwechslungs- und erlebnisreich
  • komfortabel und
  • sicher

zu gestalten.

An unserem Sitz im schönen Hildburghausen sowie in ganz Thüringen und Franken starten wir regelmäßig zu abwechslungsreichen Ballonfahrten. Doch auch in anderen Teilen Deutschlands sind unsere Heißluftballone gern gesehene Gäste:

  • Die drei modernen Ballone entsprechen den neuesten Standards und verfügen über alle erforderlichen Zulassungen. Sie werden gewissenhaft gewartet und regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft.
  • Unsere erfahrenen Crews sorgen nicht nur für sichere Starts und perfekte Landungen, sondern auch für eine angenehme, herzliche Atmosphäre während der Fahrt. Unterstützt werden sie von routinierten Bodenteams, die dem Ballon in Sichtweite per Fahrzeug folgen. Nach einem geselligen Umtrunk am Landeplatz sorgen die „Verfolger" für eine komfortable Rückkehr der Passagiere zu ihrem jeweiligen Ausgangsort.

Um den Kontakt zu unseren Fahrgästen vor und nach den Fahrten kümmern sich engagierte Ballonfreunde am Telefon und am Computer. In den Bereichen Werbung, Internet und Versicherungen können wir uns ebenfalls auf die zuverlässige Unterstützung durch ausgewiesene Spezialisten verlassen.

Ballone und WauziVon unserer langjährigen Erfahrung profitieren neben den Passagieren auch die Absolventen unserer anerkannten Luftfahrerschule: Der Ballonsportclub Hildburghausen ist eine von der Luftfahrtbehörde gemäß Luftverkehrs-Zulassungsverordnung (LuftVZO) registrierte Ausbildungseinrichtung zum Erwerb der Lizenz für Freiballonführer (Heißluft).

Seit 2002 haben wir über 2.000 Ballonfahrten durchgeführt. Wie am ersten Tag stehen für uns

  • die Begeisterung für diesen faszinierenden Sport und
  • der herzliche Kontakt zu unseren Gästen

im Mittelpunkt unserer Arbeit. Besonders freuen wir uns, wenn Passagiere ihren Logenplatz am Himmel mit allen Sinnen genießen, von der Fahrt unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen und bald darauf schon wieder grüßen: "Glück ab und Gut Land!"